Angebote

Schamanische Energiearbeit - Fieldhealing

Die Basis meiner schamanischen Heilarbeit bilden die Weisheitslehren und Methoden aus der andinen Tradition der Q’ero in Peru, die ich als Fieldhealing-Coach mit westlichen Therapie-Methoden zB. in Form von Aufstellungsarbeit, Transaktionsanalyse und Archetypen-Lehre nach C.G. Jung kombiniere.  In der Einzelarbeit gehen wir gemeinsam auf eine mystische Reise und setzen in hochschwingenden Heilräumen Impulse für die Selbstheilung.

 

Klassische Anwendungsgebiete:

Ängste, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, Burnout
begleitend bei schwerer Krankheit und psychosomatischen Symptomen
bei wiederkehrenden, negativ empfundenen Verhaltensmustern, die transformiert werden möchten.

Gerne arbeite ich auch mit Kindern und Jugendlichen.

Termine nach Vereinbarung. Einzelsitzungen im Praxis-Raum im Haus der Entfaltung, Achstraße 20, Altach

oder online via zoom

 

70 - 120 Euro / Stunde

Workshops und Rituale

In Kooperation mit vielen guten Freundinnen und Freunden, Wegbegleiter*innen und Lehrer*innen organisiere ich spirituelle und kreative Workshop-Angebote, die im Haus der Entfaltung Altach stattfinden.

20- 300 Euro

Kunst und Kultur

Meine langjährige professionelle Erfahrung im Kulturmanagement führt mich immer wieder zurück zu meiner alten Liebe – der Kunst in allen möglichen Facetten. 

Zum aktuellen Zeitpunkt bin ich als Mitglied der Ankaufskommission für bildende Kunst im Auftrag der Kulturabteilung des Landes Vorarlberg in den Ateliers der Künstler*innen unterwegs.

Ein kleiner Rückblick auf meine bisherigen Tätigkeiten im Kulturbereich finden Sie hier. 

Soulfood Productions

Reisen in die hochschwingenden Sphären von Inner-Erde und des Kosmos, Aufstellungen im Drama-Dreieck oder in definierten Feldern der Liebe. Ein ganzheitliches Kulturfestival, Wander-Theater auf dem Kirchplatz des kleinsten Dorfs Vorarlbergs, ein Katalog für die größte Kunstausstellung der Welt, frisch gekochte Kartoffelsuppe, alte Kuchenrezepte von Omama und ein Kräuterbündel zur Abwehr von Gewittern. Im Zeitalter von Pachakute, der laut den Weisheitslehren der Chechua der Hüter der Oberwelt ist, lösen sich nun Begrenzungen auf und wir laden uns alles herunter, was wir zur Entwicklung unserer neuen Zeitlinien brauchen: aus dem universellen Feld des Bewusstseins und dem unendlichen Pool unseres eigenen Wissens und der Erfahrung aller Linien der alten Weisen und Ahnen.

 

Tukku yachai niuk

tukku munay niuk

tukku yankai niuk.

(Segnung der Q’ero)

8 Years Experience

5 Star Rating

Quick Turnaround

Dedicated Support